Nachhaltigkeit

Energie

Seit 2013 sind alle nationalen Standorte der Ehrmann AG nach DIN ISO EN 50001 zertifiziert. Das bedeutet, dass ein Energiemanagementsystem eingeführt und gelebt wird.

Der Einsatz umweltfreundlicher und energieeffizienter Technologien nach dem neuesten Stand der Technik zur Verringerung schädlicher Auswirkungen auf die Umwelt, zur Optimierung des Energieverbrauchs und Reduzierung des Abfallaufkommens wurde vom Vorstand auch in der Unternehmenspolitik festgeschrieben und spiegelt sich in vielen geplanten und teilweise bereits umgesetzten Maßnahmen wieder.

So wurde am Standort Oberschönegg im Jahr 2014 ein Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen. Das Blockheizkraftwerk besteht aus 2 Modulen zu je 1.100 kW.

In den nächsten Jahren sollen so ca. 70 % der benötigten Jahresstrommenge selbst erzeugt werden. In Kombination mit einer Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung wird nicht nur der Primärenergieverbrauch gesenkt, sondern es werden auch über 50 % CO2-Emissionen eingespart. Weitere ressourceneinsparende Projekte befinden sich aktuell in der Konzeptionierungsphase.