Nachhaltigkeit

Original Allgäuer Braunvieh

Ehrmann fördert den Erhalt des Original Allgäuer Braunviehs, einer vom Aussterben bedrohten traditionellen Rinderrasse, mit der der Aufstieg des Allgäus zur Milch- und Käseregion eng verbunden ist.

Ziel dieser Förderung ist, den Bestand von aktuell 600 Rindern zu erhöhen und das Original Allgäuer Braunvieh aktiv in den Erhalt der Biodiversität mit einzubinden, indem eine ursprüngliche Beweidung von schutzwürdigen Naturflächen stattfindet.